Archiv der Kategorie: Bücher

Gute Bücher zum Klimawandel

Hier auf diesem Blog möchte ich nun auch meine Buchtipps weitergeben. Thematisch halte ich mich an das, was auch sonst hier Thema ist, also GreenIT, Nachhaltigkeit, Klimaschutz. Aus Gründen der Übersichtlichkeit und Wartbarkeit habe ich mich entschlossen, die Bücher mit Hilfe eines Amazon-Widgets darzustellen – aber ich möchte niemanden dazu drängen, Bücher bei Amazon zu kaufen. Es gibt auch andere gute Buchhandlungen. (Sollten die Buchtipps nicht angezeigt werden, kann dies an einem aktiven Adblocker liegen.)

Beginnen möchte ich mit drei Büchern zum Thema Klimawandel:

  • „The Burning Question“ von Duncan Clark und und Mike Berners-Lee: Auf dieses Buch bin ich über einen der Autoren auf Twitter gestossen. Es enthält eine ungeschönte Zusammenfassung des aktuellen Standes der Klimaforschung und versucht Wege aus der Krise aufzuzeigen, auch mit Anregungen, was jeder für sich beitragen kann. Allerdings ist es kein sehr optimistisches Buch.
  • „Tropic of Chaos“ von Christian Parenti: Auch dieses Buch hat den Klimawandel zum Thema, allerdings ist die Perspektive eine andere. Behandelt „The Burning Question“ die Frage, wie wir von der „Droge“ der fossilen Brennstoffe wegkommen, erörtert „Tropic of Chaos“ die politischen Konsquenzen der eintretenden Veränderungen: die südlichen Länder stürzen ins Chaos, und die nördlichen/westlichen Länder werden auf Dauer dem Druck des Südens nicht standhalten können. Der Autor versucht Lösungen anzubieten, wie man dieses Szenario vermeiden könnte.
  • „Eistau“ von Ilija Trojanow schliesslich ist eine literarische Annäherung an das Thema. Eine Leseempfehlung, die ich selber noch lesen muss …